Ausstellung 10.08. bis 15.11.20

Hohenloher Freilandmuseum

In Vielfalt geeint?

Europa zwischen Vision und Alltag

Schwäbisch Hall, Hohenloher Freilandmuseum: Freie Wahl des Wohnortes, Reisen ohne Grenzkontrollen und Geldwechsel. Die Ausstellung möchte dazu anregen, über oft nicht bewusst wahrgenommene Vorteile der europäischen Integration nachzudenken. Bis 15.11.20

Die Europäische Union ist in der letzten Zeit zunehmend Kritik und Infragestellungen ausgesetzt. Doch das Projekt Europa trägt seit vielen Jahrzehnten dazu bei, den Frieden auf dem europäischen Kontinent zu sichern. Freie Wahl des Wohnortes, Reisen ohne Grenzkontrollen und Geldwechsel, Erasmus, Speisen und Getränke aus allen Teilen Europas: das alles ist für die meisten der mehr als eine halbe Milliarde Europäer in 28 Ländern heute selbstverständlich.

Die Ausstellung möchte dazu anregen, über diese oft nicht bewusst wahrgenommenen Vorteile der europäischen Integration in ihrem alltäglichen Leben nachzudenken.

Gezeigt werden auch Bilder des Fotografen Josef Schulz, auf denen Orte vergangener Grenzerfahrungen zu sehen sind.

Hohenloher Freilandmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048723 © Webmuseen