Museum

Taberna archaeologica

(Isis- und Mater Magna-Heiligtum)

  •  zu „Taberna archaeologica (Museum)”, DE-55252 Mainz
    Ansicht des Schauraumes mit den beiden Projektionsflächen
    Foto: Bahmann

Römerpassage 1
DE-55252 Mainz

06131-6007493
taberna@roemisches-mainz.de

www.roemisches-mainz.de

  • Mo-Sa 10-18 Uhr

Im Jahre 2000 stieß man bei Aushubarbeiten für eine Einkaufspassage auf Teile eines der altägyptischen Gottheit Isis und der orientalischen Mater Magna geweihten Tempels, der vermutlich bis ins 3. Jh. genutzt wurde. Aufsehenerregend sind neben den mehr als 300 rund um den Tempel gefundenen Öllämpchen auch die freigelegten Opfergaben: Neben Früchten wie Datteln und Feigen wurden Pinienkerne und Getreidekörner auf Altären verbrannt.

Taberna archaeologica ist bei:
POI

Römermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #137602 © Webmuseen