J. F. Schreiber-Museum

Untere Beutau 8-10
73728 Esslingen am Neckar

0711-3512-3240
info@museen-esslingen.de

www.museen-esslingen....Schreiber_Museum.html
www.stuttgart-tourist...-j-f-schreiber-museum

Di-Sa 14-18 Uhr
So+Ft 11-18 Uhr

Firmen­archiv des 1831 von Jakob Ferdi­nand Schreiber ge­grün­de­ten Verlags, der die Litho­gra­phie als neues Massen­medium nutzte, um Bild­material zur Unter­haltung, Erbau­ung und zur Wis­sens­ver­mitt­lung zu pro­du­zieren. Ge­schichte des Schreiber-Verlags.

Bild
J. F. Schreiber-Museum :: Museum
  • Mini-Map mit Marker
  • Museumspass
  • Internat. Museumstag
Firmenarchiv des 1831 von Jakob Ferdinand Schreiber gegründeten Verlags, der die Lithographie als neues Massenmedium nutzte, um Bildmaterial zur Unterhaltung, Erbauung und zur Wissensvermittlung zu produzieren. Geschichte des Schreiber-Verlags, Bilderbücher - darunter Sybille von Olfers bis heute populäres Jugendstilbilderbuch "Etwas von Wurzelkindern" -, Papiertheater, naturwissenschaftliche Bücher, Modellier-, Ausschneide- und Aufstellbogen.