Version
2.5.2023
Diffring, Das Innere Auge zu „Jacqueline Diffring. Prelude”, DE-56068 Koblenz
Jacqueline Diffring, Das Innere Auge, 1983

Ausstellung 13.05. bis 12.11.23

Jacqueline Diffring. Prelude

Mittelrhein-Museum

Zentralplatz 1
DE-56068 Koblenz
Ganzjährig:
Di-So 10-18 Uhr

Seit 2022 ist die Jacqueline Diffring Collection, hervorgegangen aus der Jacqueline Diffring Foundation zur Erforschung und Vermittlung des Oeuvres der deutsch-britischen Bildhauerin, nun im Mittelrhein-Museum ansässig. Zu den neu erworbenen Beständen gehört der gesamte künstlerische und persönlich-dokumentarische Nachlass.

Aus diesem reichen Schatz schöpft nun die erste Präsentation. Gezeigt werden Plastiken, Malerei und Graphik. Die Auswahl der Arbeiten beleuchtet erstmals alle Schaffensphasen Jacqueline Diffrings, ausgehend von England über Deutschland bis Frankreich. Ergänzt wird die Ausstellung durch fotografisches Material, das neue Perspektiven in der Betrachtung von Leben und Werk Diffrings eröffnet.

POI

Ausstellungsort

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Ausstellungshaus, Koblenz

Kunst­hal­le Ko­blenz

Museum, Koblenz

Ludwig-Museum

Kunst nach 1945 bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt Frankreich.

Museum, Koblenz

Rhein-Mu­seum Ko­blenz

Museum, Koblenz

Landes­museum Koblenz

Tech­nik- und So­zial­ge­schich­te Rhein­land-Pfalz.

Aquarium, Koblenz

Mosel­lum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3100669 © Webmuseen Verlag