Museum

Johannes Falk Museum

Weimar: Erinnerungsstätte für Johannes Daniel Falk (1768-1826), den Dichter des Weihnachtsliedes „O du fröhliche”.

Ein kleines Museum, das an Johannes Daniel Falk (1768-1826) erinnert, den Dichter des Weihnachtsliedes „O du fröhliche”, der von 1797 bis zu seinem Tode in Weimar als Schriftsteller, Diplomat und Sozialpädagoge wirkte.

Der 11 m² große Museumsraum wurde im Stile der Falkschen Zeit restauriert und mit Gegenständen aus dem Falk-Nachlass sowie Bildern der Familie ausgestattet.

Musiker-/Komponistenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #135484 © Webmuseen