Version
23.6.2019
 zu „Joseph-Martin-Kraus-Gedenkstätte (Museum)”, DE-74722 Buchen
Foto: Kraus Gesellscaft

Museum

Joseph-Martin-Kraus-Gedenkstätte

im Bezirksmuseum Buchen

Kellereistraße 25+29
DE-74722 Buchen

Das Musikmuseum zum Lebensweg des Komponisten Joseph Martin Kraus („Odenwälder Mozart”) zeigt Einrichtungsgegenstände, Originalexponate, Kompositionsbeispiele, Musikinstrumente und Texttafeln.

Die Jugendjahre in Buchen sowie die Studienzeit sind durch die Hofuniform, die Taschenuhr sowie das Originalportrait dokumentiert, das 1783 von Pomarolli in Bologna angefertigt wurde.

Hervorragend ergänzt wird die Kraus-Gedenkstätte durch Exponate der privaten Musiksammlung Vleugels, die durch Musikinstrumente, Notenmaterialien, Früh- und Erstausgaben zeitgenössischer Kompositionen eine wertvolle Bereicherung darstellt und im ersten Raum eine Einführung in die Musikgeschichte bietet.

Der letzte Raum der Gedenkstätte ist Marianne Kraus, der Schwester des Komponisten, gewidmet.

POI

Haupthaus, Buchen

Be­zirks­museum Buchen

Museum, Walldürn

Oden­wälder Frei­land­museum Gotters­dorf

Frü­he­re länd­liche Lebens- und Ar­beits­welt in Oden­wald, Bau­land und Unte­rem Neckar­land an­hand von 15 fertig­ge­stell­ten Ge­bäu­den mit kom­pletter Ein­rich­tung. Wei­tere Ge­bäu­de im Aufbau.

Museum, Amorbach

Eisen­bahn­museum im Erleb­nis­bahn­hof

Museum, Walldürn

Elfen­bein­museum

Bis 30.6.2024, Heidelberg

Kunst und Fälschung

Erst­malig bringen das Kur­pfälzi­sche Museum und das Institut für Euro­päi­sche Kunst­ge­schichte der Uni­ver­sität Heidel­berg eine Vielzahl be­schlag­nahm­ter Fäl­schun­gen zur Aus­stellung.

Museum, Kirchzell

Wald­museum

Eines der älte­sten er­hal­te­nen Bauern­häu­ser des Oden­walds. Über­nut­zung des Wal­des und die Fol­gen, Wald­wirt­schaft, Arbeitsplatz Wald, Holzarbeit, Öko­logie.

Museum, Buchen

Heimat­stube Hettin­gen

Bis 3.10.2024, Weikersheim

Fuchsien­schau

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996405 © Webmuseen Verlag