Ausstellung 12.05. bis 11.10.20

Gerhard Marcks Haus

Jussuf Abbo. Auf Augenhöhe

Bremen, Gerhard Marcks Haus: Der jüdische Künstler Jussuf Abbo schuf sensibel modellierten Köpfe und expressive Papierarbeiten. Bis 11.10.20

In der Kabinettausstellung im Obergeschoss des Hauses arbeitet das Gerhard-Marcks-Haus dem Vergessen entgegen und widmet dem jüdischen Künstler Jussuf Abbo (1890-1953) eine besondere Schau. Seine sensibel modellierten Köpfe und expressiven Papierarbeiten sind beachtenswert.

Gerhard Marcks Haus ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048280 © Webmuseen