Ausstellung 08.05. bis 30.08.20

Museum Schloß Klippenstein

Karl Stanka

Radeberg, Museum Schloß Klippenstein: Karl Hubert Stanka, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirkte, wird auf Wunsch des Museumspublikums in einer Kabinettausstellung erneut gezeigt. Bis 30.8.20

Karl Hubert Stanka, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirkte, wird auf Wunsch des Museumspublikums in einer Kabinettausstellung erneut gezeigt. Die Schau mit Darstellungen rund ums Schloss gewann vor einem Jahr die Umfrage „Was möchten Sie gern erneut bei uns sehen?”.

Stanka malte und zeichnete über 400 Bilder mit Radeberger Motiven. Seine Werke haben dokumentarischen Charakter und spiegeln die städtebauliche Entwicklung Radebergs in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Museum Schloß Klippenstein ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048282 © Webmuseen