Version
28.7.2017
 zu „Kirchenschatz (Museum)”, CH-6215 Beromünster

Museum

Kirchenschatz

der Stiftskirche

Stiftskirche im Stiftsbezirk
CH-6215 Beromünster
Ganzjährig:
Mo-Sa 10-12, 14-17 Uhr

"Warnebertus-Reliquiar", 7 Jh., Elfenbeintafeln und Bucheinbände des 8.-14. Jh., Limoger Kruzifix und Vortragskreuz des 13. Jh., Evangelistar: die Schauseite zählt zu den bedeutendsten Goldschmiedearbeiten des Mittelalters (Anfang 14. Jh.), spätgotische Silberstatuette des Christophorus. Reiche Sammlung früh- und hochmittelalterlicher Reliquienstoffe. Bedeutender Bestand liturgischer Geräte und Messgewänder.

POI

Museum, Beromünster

Haus zum Dolder Edmund-Müller-Stiftung

Kunst und Kultur in Bero­münster und im Michels­amt (Möbel, Hinter­glas, Fayen­cen, Zinn, Gold­schmiede­arbeiten, Pla­stiken, Porträts, Grafik, Trach­ten­schmuck), bürger­liche Wohn­kultur mit histo­rischer Arzt­praxis, rel. Volks­kunst, Medi­zin­histo­ri­sches.

Beromünster

Schloss­museum

Re­kon­stru­ierte Drucker­stube aus der Zeit des Helyas Helye, der hier das erste datierte Buch der Schweiz druckte (1470). Ur- und früh­ge­schicht­liche Funde. Waffen. Ein­ge­rich­tete Küche und Bürger­stube. Haus­kapelle, rel. Volks­kunst, Hinter­glas­malerei.

Bis 30.6.2024, Zürich

Apropos Hodler

Die Aus­stel­lung stellt ein­seiti­gen Inter­pre­ta­tionen das formale, kultu­relle und politi­sche Wirken dieses Malers in seiner ganzen Vielfalt gegen­über und versucht, das Alte und Bekannte neu zu sehen.

Bis 31.12.2024, Zürich

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Neben Kunst, Kontext und konkreten Schick­salen von ehe­maligen Eigentümern, die in der Aus­stellung portraitiert werden, soll die Ausstellung aufzeigen, inwieweit geschicht­liche Zusammen­hänge und Kunst­geschichte grund­sätzlich mitein­ander ver­woben sind.

Schloss, Seengen

Schloss Hallwyl

Hinte­res Schloss: Fest­saal 16 Jh; Ge­schich­te der Fami­lie von Hall­wyl; Vor­de­res Haus: Fami­lien­ge­schichte vom Mittel­alter bis in die Moderne; Korn­haus: Brauch­tum und Ge­werbe aus dem See­tal (Stroh, Tabak, Volks­kunde).

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#7069 © Webmuseen Verlag