Version
9.10.2020
Kugellager zu „Kleines Industriemuseum (Museum)”, DE-97421 Schweinfurt

Museum

Kleines Industriemuseum

Gutermannpromenade 1
DE-97421 Schweinfurt

Ganzjährig:
2./4. Sa/Mt 14-18 Uhr

Das Museum stellt eine Vielzahl technischer Geräte insbesondere aus der Schweinfurter Kugellagerindustrie aus, z.B. einen Ziehstein, durch den der Walzdraht zu ziehen ist, bevor ihn die Abscherbuchse zerteilt, eine Pressmatrize, in die kleine Drahtstücke zu Kugeln geformt und gepresst werden, oder eine Kugelschleifmaschine, auch Kugelmühle genannt. Alle Geräte sind voll funktionsfähig.

POI

Ab 14.7.2024, Schweinfurt

Tod und Teufel

Erst­mals be­leuch­tet eine Schau das Erbe und die Fort­führung unter­schied­licher künstle­rischer Strate­gien des Horrors in Mode, Musik, Film, sowie in der zeit­ge­nössi­schen Kunst.

Museum, Schweinfurt

Museum Georg Schäfer

Ge­mälde und Ar­bei­ten auf Papier vom aus­gehen­den 18. bis zum Beginn des 20. Jahr­hun­derts - vom späten Rokoko über die Klassi­zisten bis hin zu den Im­pres­sio­nisten.

Museum, Schweinfurt

Kunst­halle Schwein­furt

Städtische Sammlungen zur deutschen Kunst nach 1945, Exponate des Kunstvereins Schweinfurt, Dauerleihgabe der Sammlung Joseph Hierling mit Werken des Expressiven Realismus aus der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101201 © Webmuseen Verlag