Mühle

Knochenmühle Fretter

Finnentrop: Mühle zur Herstellung von Knochenmehl, welches als Dünger verwendet wurde. Schleifstein zum Schärfen landwirtschaftlicher Schneidgeräte. Oberschlächtiges Wasserrad und Antriebswelle mit Zahnradübersetzung. Mühlteich.

Die Mühle diente der Herstellung von Knochenmehl, welches als Dünger verwendet wurde. Darüber hinaus ließ sich ein Schleifstein zum Schärfen landwirtschaftlicher Schneidgeräte betreiben. Die Mühle wird durch ein oberschlächtiges Wasserrad und eine Antriebswelle mit Zahnradübersetzung angetrieben. Hinter der historischen Anlage befindet sich ein idyllisch gelegener Teich.

Mühlen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1046782 © Webmuseen