Ausstellung 19.06. bis 19.09.22

Liebermann-Villa

Küste in Sicht!

Max Liebermann in Noordwijk

Berlin, Liebermann-Villa: Zwischen 1905 und 1913 verbrachte Max Liebermann fast jeden Sommer im idyllischen Fischerdorf Noordwijk an der holländischen Nordseeküste. Die Ausstellung präsentiert erstmalig rund dreißig Noordwijk-Bilder aus Privatsammungen. Bis 19.9.22

Zwischen 1905 und 1913 verbrachte Max Liebermann jeden Sommer im idyllischen Fischerdorf Noordwijk an der holländischen Nordseeküste, mit nur einer Ausnahme: 1910, der erste Sommer in seiner neu erbauten Villa am Wannsee. Schnell wurde Noordwijk einer seiner Lieblingsorte und bedeutende Quelle der Inspiration.

Zum 175. Geburtstag des Künstlers holt die Liebermann Villa die Küste an den Wannsee und präsentiert erstmalig rund dreißig Noordwijk-Bilder aus Privatsammlungen. Als seine letzten Holland-Bilder markieren sie einen entscheidenden Moment in Liebermanns Schaffen und belegen seinen unerschütterlichen Glauben an die Ideen des Impressionismus.

Liebermann-Villa ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051616 © Webmuseen