Version
7.3.2024
(modifiziert)
Weizenegger, X Chairs zu „Kunstgewerbemuseum (Museum)”, DE-10785 Berlin
Hermann August Weizenegger, X Chairs auf der Piazzetta des Kulturforums
© Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / David von Becker
 zu „Kunstgewerbemuseum (Museum)”, DE-10785 Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin. Foto: Maximilian Meisse

Museum

Kunstgewerbemuseum

(mittelalterliche Schatzkunst bis 1. Juni 2024 nicht zugänglich)

Matthäikirchplatz
DE-10785 Berlin
030-266424336
service@smb.museum
Ab 16. April 2024:
Mi-Fr 10-18 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr

Ältestes Museum seiner Art in Deutschland. Kunsthandwerk aller nachantiken Stilepochen der Kunstgeschichte, darunter Seidenstoffe und Kostüme, Tapisserien, Raumgetäfel und Möbel, Glas-, Email- und Porzellangefäße sowie Geräte des Gold- und Silberschmiedes. Zweiter Standort Schloß Köpenick.

POI

Museum, Berlin

Neue National­galerie

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Museum, Berlin

Kunst­biblio­thek u. Kupfer­stich­kabinett

Größ­te graphi­sche Samm­lung in Deutsch­land und eine der vier bedeu­tend­sten der Welt. Euro­päische und ameri­kanische Zeich­nungen und Druck­grafik vom Mittel­alter bis zur Gegen­wart. Illumi­nierte, d.h. mit Male­reien ge­schmück­te Hand­schriften des Mittel­alters.

Ausstellungshaus, Berlin

Kultur­forum Pots­damer Platz

Gebäude­ensem­ble zwischen dem Verkehrs­knoten­punkt Pots­damer Platz und dem frü­he­ren Lützow­platz mit dem Kunst­gewerbe­museum, der Kunst­biblio­thek, dem Kupfer­stich­kabinett und der Gemälde­galerie.

Museum, Berlin

Deutschlandmuseum

Zwölf prä­gende Momente aus ver­schie­denen Epochen der deutschen Geschichte als Kulissen in jeweils eigenen Räumen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#1454 © Webmuseen Verlag