Version
25.6.2024
(modifiziert)
 zu „Kunstmuseum (Museum)”, CH-4500 Solothurn
Albert Anker, Tee und Schmelzbrötchen zu „Kunstmuseum (Museum)”, CH-4500 Solothurn
Albert Anker, Tee und Schmelzbrötchen,1873, Öl auf Leinwand

Museum

Kunstmuseum

Werkhofstrasse 30
CH-4500 Solothurn
Ganzjährig:
Di-Fr 11-17 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr

Kleine Altmeistersammlung, u.a. mit Werken des Meisters des Paradiesgärtleins, von Hans Holbein d. J., Hans Asper, Jusepe Ribera, Johann Rudolf Byss, Anton Graff. Schweizer Kunst des 19. Jh. mit Hauptgruppen von Frank Buchser und Otto Frölicher; ferner Werke von Alexandre Calame, Franois Diday, Albert Anker u.a. Schweizer Kunst des 20. Jh. mit Werkgruppen von Ferdinand Hodler, Cuno Amiet, Hans Berger, Max Gubler, Ernst Morgenthaler, Giovanni Giacometti, Maurice Barraud u.a. Werkgruppen zeitgenössischer Kunst von Bernhard Luginbühl, Jean Tinguely, Oscar Wiggli, Robert Müller, Andr Thomkins, Franz Eggenschwiler, Daniel Spoerri, Dieter Roth, Meret Oppenheim, Martin Disler, Markus Raetz, Anselm Stalder, u.a. Josef Müller-Stiftung mit Werken von Auguste Renoir, Henri Matisse, Georges Braque, Fernand Lger und Georges Rouault. Dübi-Müller-Stiftung mit bedeutendem Hodler-, Amiet-, Berger-, Vallotton-, Trachsel-Bestand sowie mit Werken von Van Gogh, Cézanne, Klimt u.a. Max Gubler-Stiftung mit den Beständen der ehemaligen Sammlung Dr. Walter Schnyder.- Graphisches Kabinett.

POI

Stichwort

Giovanni Giacometti

Stichwort

Albert Anker

Stichwort

Albert Anker

Museum, Solothurn

Natur­museum

Attrak­tives Familien­museum über die Natur der Um­gebung von Solo­thurn und des Juras mit Tieren, Pflanzen, Steinen, Ver­stei­ne­run­gen und Mine­ralen. Im Foyer ein neu­artiges Geo-Aqua-Terra­rium mit einer wach­sen­den Quell­tuff­wand. Viele Spiel­modelle.

Museum, Solothurn

Wehr­histo­risches Museum

Halle im Erd­ge­schoss mit schwe­ren Ge­schützen. Gemälde Niklaus von Wengi. Rüst­saal mit einzig­artiger Harnisch­sammlung, Beute­stücke aus den Burgunder­kriegen, Figuren­gruppe „Tag­satzung zu Stans 1481”.

Museum, Solothurn

Dom­schatz

Museum, Solothurn

Histo­risches Museum Blumen­stein

Feldbrunnen

Museum Schloss Waldegg

Barockes Sommerschloss der Familie Besenval von Brunnstatt. Wohn- und Repräsentationsräume mit überlieferter Schlossausstattung des 17. bis 19. Jh. (Gemälde, Möbel, etc.) und Dokumenten der Bewohnerfamilien Besenval von Brunnstatt und von Sury Büssy.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2045 © Webmuseen Verlag