Mahnmal St. Nikolai

Gomorrha 1943 – Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg

Willy-Brandt-Straße 60
20457 Hamburg

040-371125
info@mahnmal-st-nikolai.de

www.mahnmal-st-nikolai.de
www.hamburg.de/gedenk...hnmal-st-nikolai.html

April bis Sept:
tägl. 10-20 Uhr

Okt bis März:
tägl. 10-17 Uhr

Er­inne­rungs­ort für die Opfer von Krieg und Gewalt­herr­schaft der Jahre 1933-1945. Ur­sachen und Folgen des Luft­kriegs in Eu­ro­pa. Aus­sichts­turm.

Bild 1
Bild 2
Operation Gomorrha
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Mahnmal St. Nikolai :: Schauplatz
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
Das Mahnmal St. Nikolai ist Hamburgs zentraler Erinnerungsort für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft der Jahre 1933-1945. Die ehemalige Hauptkirche St. Nikolai wurde während der Luftangriffe auf Hamburg 1943 zerstört.

Museum: In der Ruine erinnert ein Museum an Ursachen und Folgen des Luftkriegs in Europa. Was bedeutet Krieg damals wie heute für die Bevölkerung? Wie gehen wir mit der Erinnerung an die Opfer des Zweiten Weltkrieges um?

Aussichtsturm: Ein gläserner Panoramalift fährt auf den höchsten Kirchturm Hamburgs zu einer Aussichtsplattform in 76 Meter Höhe. Von dort eröffnet sich ein imposanter Blick über die ganze Stadt. Historische Aufnahmen der Kriegszerstörungen ergänzen das Bild.