Marcel Duchamp

Das Unmögliche sehen

Staatliches Museum Schwerin
29.3.-26.5.2019

Alter Garten 3
19055 Schwerin

www.museum-schwerin.de
www.museum-schwerin.de/ausstellungen/duchamp/

April bis Okt:
Di-So 11-18 Uhr

Nov bis März:
Di-So 11-17 Uhr

Die Aus­stel­lung stellt ins­be­son­dere Aspekte der visio­nären und auf Ideen basie­renden Kunst Du­champs vor und ver­deut­licht zu­gleich deren noch heute wir­kende Kraft auf das Kunst­ge­schehen.

Bild
Marcel Duchamp, L.H.O.O.Q., 1919/1964
Marcel Duchamp :: Ausstellung
  • Mini-Map
Marchel Duchamp hat die Kunst des 20. Jahrhunderts revolutioniert. Die grandiose, mit 90 Werken alle Schaffensphasen des Künstlers umfassende Schweriner Sammlung bildet die Grundlage für die Ausstellung und für zahlreiche vom Duchamp-Forschungszentrum wissenschaftlich betreute Forschungsprojekte, die im Symposium „Marcel Duchamp: Die Erfindung der Gegenwart” (26.-28. April 2019) vorgestellt werden.

Die Ausstellung stellt insbesondere Aspekte der visionären und auf Ideen basierenden Kunst Duchamps vor und verdeutlicht zugleich deren noch heute wirkende Kraft auf das Kunstgeschehen. Aus der Schweriner Sammlung werden Werke von John Cage und Marcel Broodthaers vorgestellt sowie Werke aus der Fluxus-Sammlung der Familie Kelter, die eine unmittelbare Bezugnahme zu Marcel Duchamp zeigen.