Museum

Marchivum

Mannheim: Spektakulär umgebauter Hochbunker. Archiv mit umfangreichen Sammlungen und Beständen, Services für Forschung, Bildung und Vermittlung sowie Ausstellungsbereich zur Stadtgeschichte und zum Nationalsozialismus (noch im Aufbau).

Das Marchivum, ein spektakulär umgebauter Hochbunker, versteht sich als ein lebendiger Ort, an dem Geschichte erforscht, vermittelt und erfahrbar gemacht wird. Es fungiert als Gedächtnis der Stadt und ihrer Menschen und steht dabei auf drei Säulen: dem Archiv mit seinen umfangreichen Sammlungen und Beständen, den Services für Forschung, Bildung und Vermittlung sowie dem Ausstellungsbereich. Darin werden, solange die beiden ständigen Ausstellungen zur Stadtgeschichte und zum Nationalsozialismus noch im Aufbau sind, zunächst Wechselausstellungen gezeigt.

Marchivum ist bei:

Historische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049511 © Webmuseen