Maria Lassnig

Museum Folkwang
10.3.-21.5.2017

Museumsplatz 1
45128 Essen

www.museum-folkwang.de
www.museum-folkwang.d...ck/maria-lassnig.html

Di-Mi, Sa-So+Ft 10-18 Uhr
Do-Fr 10-20 Uhr

Maria Lass­nig (1919-2014) gehört zu den be­deu­tend­sten Künst­le­rin­nen ihrer Gene­ra­tion. Mit einer um­fassen­den Retro­spek­tive würdigt das Museum Folk­wang ihr epo­chales Werk anhand von heraus­ragen­den Ge­mäl­den und Filmen.

Bild
Maria Lassnig, Doppelselbstporträt mit Kamera, 1974
Maria Lassnig :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Maria Lassnig (1919-2014) gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen ihrer Generation. Mit einer umfassenden Retrospektive würdigt das Museum Folkwang ihr epochales Werk anhand von herausragenden Gemälden und Filmen.

Ausgangspunkt und Gegenstand von Lassnigs Schaffen war die Auseinandersetzung mit den eigenen Körperempfindungen und deren Umsetzung ins Bild. Dieses anspruchsvolle, vielleicht auch unmögliche Vorhaben hat sie ihr Leben lang verfolgt. Den Kern der Präsentation bilden Lassnigs Selbstporträts, ihre Reflexionen des Malprozesses im Bild sowie ihre eindrucksvollen Darstellungen von Körpern, die mit Gegenständen verschmelzen.