Version
16.4.2024
(modifiziert)
Mauerrest und Gropiusbau zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Reliefs durch Platanen zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Südwestecke zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Martin-Gropius-Bau: Nordvestibül, Erdgeschoss zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Martin-Gropius-Bau: Nordvestibül, Erdgeschoss
© Jansch, 2007
Martin-Gropius-Bau, Lichthof zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Martin-Gropius-Bau, Lichthof
© Jansch, 2009
Martin-Gropius-Bau, Veranstaltungseinblick, Lichthof zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Martin-Gropius-Bau, Veranstaltungseinblick, Lichthof
© Jansch, 2011
Lichthof zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Außenansicht des Martin-Gropius-Bau zu „Gropius Bau (Ausstellungshaus)”, DE-10963 Berlin
Außenansicht des Martin-Gropius-Bau
© Jansch, 2012

Ausstellungshaus

Gropius Bau

Niederkirchnerstraße 7
DE-10963 Berlin
030-25486-0
post@gropiusbau.de
Ganzjährig:
Mo, Mi-Fr 11-19 (18.15) Uhr
Sa-So 10-19 (18.15) Uhr

Das Haus erbauten die Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden in der Formensprache der Renaissance als Kunstgewerbemuseum. 1881 wurde es feierlich eröffnet. Nach seiner behutsamen Restaurierung in den 1980er Jahren entwickelte sich der Martin-Gropius-Bau zu einem der berühmtesten und schönsten Ausstellungshäuser Deutschlands. Heute begeistert das vielseitige Ausstellungsprogramm Jahr für Jahr über 500.000 Besucher.

POI

Bis 21.7.2024, im Haus

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Museum, Berlin

Topo­graphie des Terrors

Gestapo, SS und Reichs­sicher­heits­­haup­tamt. Zentrale Insti­tu­tionen von SS und Polizei im „Dritten Reich” sowie die von ihnen europa­weit ver­übten Ver­brechen.

Bis 15.9.2024, Berlin

New Realities

Die Gäste tauchen ein in eine Welt voller Ge­schichten rund um einen „Arbeits­platz”, der nach einem Vor­schlag der KI real im Aus­stellungs­raum nach­ge­bildet wurde.

Museum, Berlin

Deutschlandmuseum

Zwölf prä­gende Momente aus ver­schie­denen Epochen der deutschen Geschichte als Kulissen in jeweils eigenen Räumen.

Museum, Berlin

Deut­sches Spio­nage­museum

Die Welt der Ge­heim­dienste aus Ost und West.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960187 © Webmuseen Verlag