Museum, Bitterfeld-Wolfen

Indu­strie- und Film­museum Wolfen

Ehe­mali­ges Pro­duk­tions­ge­bäude der Film­fabrik Wolfen (errich­tet 1909). Pro­duk­tion von Kine- und Fotofilm mit Maschinen (z.B. Begieß­maschi­nen, Per­forier­maschi­nen), die aus den 20er bis 80er Jahren stammen und zum größten Teil in der Film­fabrik selbst kon­stru­iert wurden.

Museum, Wien

Uhren­museum

Ele­mentar­uhren, Turm­uhren, Tisch- und Taschen­uhren, Bilder­uhren u.v.m. - rund 1200 Uhren. Ent­wick­lung der Uhren und Uhren­technik vom 15. bis ins 20. Jahr­hun­dert.

Museum, Oberhofen

Museum für Uhren

Uhren aus dem 14.-20. Jh. Musik­auto­maten und Dreh­orgeln von 1750 bis 1950. Son­der­aus­stel­lun­gen.

Museum, Furtwangen

Deutsches Uhren­museum

Alles rund um die Uhr und das Phä­no­men Zeit, von der Son­nen­uhr bis hin zur Atom­uhr.

Museum, Markneukirchen

Hüt­tels Musik­werk­aus­stel­lung

Museum, Glashütte

Deut­sches Uhren­museum Glas­hütte

170-jäh­rige Ent­wick­lung der Glas­hütter Uhren­ferti­gung. Taschen-, Pendel- und Arm­band­uhren, Marine­chrono­meter, Gang­modelle. Nach­ge­stal­tete Arbeits­plätze, Werk­zeuge, Arbeits­mittel und wei­tere fein­mecha­ni­sche Er­zeug­nisse.

Museum, Rüdesheim am Rhein

Sieg­frieds mecha­ni­sches Musik­kabi­nett

Orche­strien, elek­tri­sche Kla­viere, Karus­sell­orgeln, Grammo­phone, Phono­graphen, Spiel­uhren, Sing­vogel­dosen und -käfige.

Museum, Bad Iburg

Uhren­museum Bad Iburg

Über 800 Uhren, da­run­ter 17 Kirch­turm­uhren. 300 Jahre Uhren­ge­schichte. Größte Taschenuhr der Welt (laut Guinness-Buch der Rekorde). Technik­geschichte der Zeit­messung.

Museum, Altenfeld

Musik­auto­maten­samm­lung Eger

Ein histo­risch-musi­ka­li­sches Klein­od: Leier­kästen, Dreh­orgeln, Orche­stri­ons, Edi­son-Apparat, Vogel­zungen­spiel­werk.

Museum, Königslutter

Museum mecha­ni­scher Musik­instru­mente

Spiel­bereite mecha­nische Musik­instru­mente aus 250 Jahren von der Spiel­uhr Ka­rus­sell­orgel, ehe­mals Teil einer be­kannten Privat­samm­lung.

Museum, Berlin

Com­puter­spiele­museum

Über 300 Expo­nate, rare Origi­nale, spiel­bare Klassi­ker, inter­aktive Spiel­objekte und Kunst­insze­nie­run­gen lassen die Welt des spie­len­den Men­schen im 21. Jahr­hun­dert ent­stehen.

Museum, Schramberg

Jung­hans Ter­ras­sen­bau Muse­um

Archi­tek­to­nisch inter­es­san­tes Indu­strie­ge­bäude von 1916 bis 1918. Etwa 300 Schwarz­wald­uhren, origi­nale Uhr­macher­werk­statt aus dem 18. Jahr­hun­dert, Ge­schich­te der Familie und der Firma Jung­hans.

Museum, Dinkelsbühl

DELEIKA®-Museum

Mecha­nische Musik­instru­mente aus dem 19. und 20. Jahr­hun­dert, vom selbst­spielen­den Klavier über die Dreh­orgel mit Falt­karton bis zur Bristol-Flöten­uhr.

Museum, Ybbsitz

FeRRUM Ybbsitz

Museum, Paderborn

Heinz Nix­dorf Museums­Forum

Ge­schich­te der Infor­mations­technik von der Keil­schrift bis zum Inter­net. Künst­liche Intelli­genz und Robotik.

Museum, Seewen

Museum für Musik­automaten Seewen

Die ganze Welt der mecha­ni­schen Musik - vom zir­pen­den Tabak­dös­chen über die Spiel­dose aus Rosen­holz bis zur bom­ba­sti­schen Kirch­weih­orgel.

Museum, Villingen-Schwenningen

Uhren­indu­strie­museum

Schwarzwälder Uhrenindustrie: Maschinen, Werkzeuge und Produkte.

Museum, Merzig

Fein­me­cha­ni­sches Mu­seum

Ehe­ma­lige Mahl­mühle, die 1927 in eine fein­mecha­ni­sche Werk­statt um­ge­wan­delt wurde. Alle Maschi­nen, u.a. eine Leit­spindel­dreh­bank aus dem Jahre 1898, sind noch voll funk­tions­tüchtig.

Museum, Bad Grund

Uh­ren­mu­seum Bad Grund

Eines der welt­weit größ­ten Museen seiner Art. Uhren von kleinen Arm­band- und Taschen­uhren bis hin zu tonnen­schweren Turm­uhren. 600 Jahre mecha­ni­sche Zeit­mes­sung und funk­tio­na­les Design.

Museum, Berlin

Zeit-Rei­sen Mu­seum Frie­de­nau

3.000 Jahre Ge­schich­te der Zeit­mess­technik.

Museum, Bruchsal

Deut­sches Musik­auto­maten-Museum

Ent­wick­lung der Musik­auto­maten seit der kunst­hand­werk­lichen Ferti­gung im 17. und 18 Jahr­hundert über die Hoch­blüte im aus­gehen­den 19. Jh. bis hin zum Abge­sang in der Zeit der Welt­wirt­schaft­krise in der 1920er Jahren. 500 Kla­viere, Orche­strien, Spiel­uhren.

Museum, Rockenhausen

Pfälzi­sches Turm­uhren­museum

Öffent­liche Zeit­mes­sung, Turm­uhren, Sonnen­uhren, Sand­uhren.

Museum, Bonn

Arith­meum

Räder­werke des mecha­ni­schen Rech­nens, höchst­inte­grier­te Logik­chips, histo­rische Rechen­bücher bis zurück zu Guten­bergs Zeit. Be­geg­nung von Kunst und Wissen­schaft.

Museum, Görlitz

Foto­museum Görlitz

Tradi­tions­reiche Ge­schich­te der Foto­grafie in Gör­litz, die sich bis in das 19. Jahr­hun­dert zurück­verfolgen lässt: Ent­wick­lung und Her­stel­lung von opti­schen Er­zeug­nissen des welt­be­kann­ten Objektiv­her­stellers Meyer-Optik.

Museum, Haslach an der Mühl

Mecha­nische Klang­fabrik

150 Expo­nate vom Barock bis zur Jetzt­zeit. Musik­instru­mente, Orche­strien, Dreh­leihern, Spiel­uhren, Grammo­phone, Rücken­klaviere, Dreh­orgeln u.v.m.

Museum, Oberschützen

Uhrenstube Aschau

Wand- und Konsoluhren, Bodenstanduhren, Uhren mit Musikspielwerken sowie anderen Uhren des 15. bis 19. Jahrhunderts, der Gotik und Renaissance, des Barock und des frühen Industriezeitalters.

Museum, Innsbruck

Radio­museum Inns­bruck

Museum, Plech

Deut­sches Kamera­museum

Tech­ni­sches Museum mit über 15.000 Expo­naten aus dem Be­reich Foto, Film und Pro­jek­tion, mit­hin eines der be­deu­tend­sten Foto-Museen Deutsch­lands.

Museum, Feuchtwangen

Som­mers Alte Drucke­rei

Museum, Winterthur

Uhren­sammlung Kellen­berger

Zeitreise von frühen Instrumenten zur Himmelsbeobachtung bis zu synchronisierten Zeitmessern. Schwerpunkte der Sammlung bilden die eisernen Konsolenuhren der Winterthurer Uhrmacher Liechti aus dem 16. und 17. Jh., Prunkuhren aus der Renaissance, Schweizer Holzräderuhren.

Museum, Zürich

Uhren­museum Beyer Zürich

Museum, St. Gallen

Spiel­do­sen­ka­bi­nett

Wohl klein­stes Mu­se­um der Schweiz. Spiel­auto­maten und andere wert­volle alte Rari­tä­ten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag