Version
9.11.2017
 zu „Museum Goldenes Dachl (Museum)”, AT-6020 Innsbruck
Foto: „Pahu” (Wikimedia)

Museum

Museum Goldenes Dachl

(Maximilianeum)

Herzog-Friedrich-Straße 15
AT-6020 Innsbruck
0512-581111

Gedenkstätte für Kaiser Maximilian I. (1459-1519), der einer der bedeutendsten Persönlichkeiten Europas war. Er hinterließ in seiner Lieblingsstadt Innsbruck zahlreiche Spuren, von denen das Goldene Dachl zum Wahrzeichen der Stadt Innsbruck wurde.

Die facettenreiche Ausstellung zeichnet das imposante Leben von Kaiser Maximilian I. nach. Das multimediale Museum unterstreicht seine politische, wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung für Europa an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit. Ein Höhepunkt des Museums ist die greifbare Nähe zum Goldenen Dachl.

POI

Museum, Innsbruck

Wink­ler’sche Stadt-Apo­theke Inns­bruck

Gebäude, Innsbruck

Kaiser­liche Hof­burg

Museum, Innsbruck

Al­pen­ver­ein - Mu­seum

Geo­gra­phie, Karto­gra­phie, Berge im Relief, Ge­schich­te des Touris­mus, Alpi­nis­mus, Kunst.

Museum, Innsbruck

Stadt­archiv / Stadt­museum

Ge­schich­te und Ent­wick­lung der Landes­haupt­stadt Inns­bruck: Lage, Stadt­grün­dung, Kultur­ge­schichte, Infra­struktur, Sport, Touris­mus, Verkehr und Zeit­ge­schichte.

Museum, Innsbruck

Tiroler Volks­kunst­museum

Schön­stes Heimat­museum in Eu­ropa. Goti­sche Renais­sance- und Barock­stuben aus ade­ligem, bürger­lichem und bäuer­lichem Besitz. Hervor­ragende Werke aus Kupfer, Eisen und Zinn, Glas und Keramik. Weih­nachts­krippen und Fest­tags­trachten.

Museum, Innsbruck

Ferdi­nan­deum

Ur­ge­schich­te, roma­ni­sche Skulp­turen, größe Gotik­samm­lung Öster­reichs, Nieder­länder und Alt­deutsche Galerie, Barock, 19. und 20. Jahr­hun­dert, Moderne Galerie.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8389 © Webmuseen Verlag