Mendelssohn-Museum

Goldschmidtstraße 12
04103 Leipzig

0341-1270294
IMS@mendelssohn-stiftung.de

www.mendelssohn-stiftung.de/r-museum.html
www.musikermuseen.de/...pzig_Mendelssohn-Haus

tägl. 10-18 Uhr

letzte bau­lich erhal­ten ge­blie­bene Privat­adresse des hervor­ragen­den Musi­kers Felix Mendels­sohn Bar­tholdy, der hier 1847 starb.

Bild 1
Musikzimmer
Gewandhaus
Andenkenteller
Kurt Masur
Dirigentenpult
Mendelssohn-Museum :: Künstler
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse des hervorragenden Musikers Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847), der hier 1847 starb. Die schriftliche Dokumentation beschäftigt sich mit der Herkunft, Bildung und dem großen Freundeskreis Mendelssohns, aber auch mit dem Nachleben des Künstlers, einem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte. Die Verachtung für den Musiker jüdischer Herkunft, die, beginnend bereits im 19. Jahrhundert, unter den Nationalsozialisten ihren Höhepunkt erreichte, war der Grund dafür, daß das reiche Werk des Künstlers diffamiert wurde oder teilweise in Vergessenheit geriet.