Version
12.12.2018
 zu „Mitmach-Museum (Erlebnisort)”, DE-63571 Gelnhausen

Erlebnisort

Mitmach-Museum

Stadtschreiberei 3
DE-63571 Gelnhausen
Ganzjährig:
Di-So 10.30-16 Uhr

Wie schwer trägt ein Ritter an seiner Rüstung? Wie bedient man ein Wählscheibentelefon richtig? Seife kann man selbst herstellen? Wie gut kann ich riechen? Was spielten Kinder im Mittelalter? Wie funktioniert überhaupt ein Telefon? Und wer hat´s erfunden? Was bedeutet „Kleider machen Leute”?

Das Mitmach-Museum gibt Gruppen wie Einzelbesuchern die Möglichkeit, in historische Gewänder und Rüstungen zu schlüpfen, um Vergangenheit am eigenen Leibe zu spüren. Ein Highlight ist das begehbare Ohr zur Illustration der Telefonerfindung: Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang ins Mittelohr krabbeln und dort das Hörorgan erforschen.

POI

Museum, Gelnhausen

Mu­seum der Stadt Geln­hau­sen

Ein­blicke in die geist­liche Welt des Mittel­alters. Brunnen des ehe­ma­li­gen Fran­zis­kaner­klosters, Modell eines moder­nen Tief­brun­nens. Wein­bau, Zinn­gieße­rei, Kupfer­schmiede und Bürsten­binder­werk­statt. Der Dichter Johann Chri­stoffel von Grim­mels­hausen.

Burg, Gelnhausen

Ehe­ma­li­ge Kai­serp­falz und Burg­man­nen­haus

Ruine einer roma­ni­schen Wasser­burg. Best­erhal­tene und künst­le­risch wert­voll­ste aller Staufer­pfalzen.

Museum, Gelnhausen

Turm­uhren­museum

35 Turm­uhr­werke der Bau­jahre 1520-1996.

Museum, Linsengericht

Radio Muse­um

Rund­funk­ge­schich­te: Sen­dun­gen vor dem Radio, An­fänge und Tele­gra­phie, Elek­tri­zität und Wellen, erste Sender, Ver­suche vor dem Rund­funk, Rund­funk in Deutsch­land, im Dritten Reich und nach 1945.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100520 © Webmuseen Verlag