Ausstellung 17.11.18 bis 05.10.19

Historisches Museum Bremerhaven

Motiv: Bremerhaven

100 Jahre – 20 Maler/innen

  •  zu „Motiv: Bremerhaven (2018/19)”, DE-27570 Bremerhaven
  • Di-So 10-17 Uhr

Bremerhaven übt seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine magische Anziehungskraft auf Malerinnen und Maler aus. Die Lage der Hafenstadt an zwei Flüssen, die Nähe zur Nordsee, Schiffe in den Häfen, Werften, spiegelnde Wasserflächen und ziehende Wolken sind Motive, die nicht nur einheimische, sondern auch auswärtige Künstler zu zahlreichen Werken inspirierten.

Die Kunstsammlung des Historischen Museums Bremerhaven umfasst rund 4.000 Gemälde, Zeichnungen und künstlerische Grafiken. Maritime Motive aus Bremerhaven sind darin besonders oft vertreten. Aus diesem Fundus wird eine repräsentative Auswahl an Gemälden von 20 Malerinnen und Malern aus einem Zeitraum von rund 100 Jahren gezeigt. Das älteste Gemälde stammt von Carl Justus Fedeler, der 1894 Bremerhaven von der Weser aus malte. Das jüngste Bild entstand 1991 von Ewald Blankenburg und zeigt das Wilke-Atelier am Alten Vorhafen.

Historisches Museum Bremerhaven ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1045864 © Webmuseen