Museum

Motorradmuseum Gebrüder Merkle

Aichtal: Gut 150 Zweiräder, jedes mit seiner eigenen kleinen Geschichte.

Aus ein paar privaten Zweirädern ist eine Sammlung von gut 150 Stück geworden. Jedes Zweirad hier hat seine eigene kleine Geschichte. Die älteste, eine Adler, ist von 1904 und hat weder Kupplung noch Getriebe – bei heutigen Straßenverhältnissen undenkbar. Nichtsdestotrotz sind all die Maschinen, die sich im Besitz der Brüder befinden, theoretisch fahrtüchtig.

Zweiradmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141776 © Webmuseen