Version
11.9.2011
 zu „Motorsportmuseum Hockenheimring (Museum)”, DE-68766 Hockenheim

Museum

Motorsportmuseum Hockenheimring

am Motodrom

Motodrom
DE-68766 Hockenheim
Ganzjährig:
tägl. 10-17 Uhr

Museum in unmittelbarer Nachbarschaft zur traditionsreichen Rennstrecke. Geschichte des Motorsports. Walter-Brandstetter-Sammlung historischer Motorräder und Motoren. Marken wie Norton, BSA, Scott, BMW, NSU und DKW. Königswellen-Sunbeam, von der nur vier Stück gebaut wurden.

POI

Bis 1.9.2024, Speyer

König Ludwig I.

Ludwig I. von Bayern hinterließ Kultur­denk­mäler, war maß­geblich für den Ausbau der Industrien verant­wortlich und schuf die erste Ost-West-Verbindung auf Schienen durch die Pfalz.

Bis 30.6.2024, Heidelberg

Kunst und Fälschung

Erst­malig bringen das Kur­pfälzi­sche Museum und das Institut für Euro­päi­sche Kunst­ge­schichte der Uni­ver­sität Heidel­berg eine Vielzahl be­schlag­nahm­ter Fäl­schun­gen zur Aus­stellung.

Museum, Speyer

Technik Museum

Expo­nate und Rari­täten aus dem Ge­samt­ge­biet der Tech­nik­ge­schich­te. Begehbare Boeing 747, Flugzeuge und Hubschrauber, die Raumfähre Buran, Oldtimer aller Epochen, Motorräder, Feuerwehr, Loks, eine Welte Orgel sowie im Wilhelmsbau Musikinstrumente, Puppen und Uniformen.

Aquarium, Speyer

Sea Li­fe Spe­yer

Von Stich­lin­gen über Störe, Forellen, See­pferd­chen, Rochen bis hin zu Haien treffen die Be­su­cher im SEA LIFE Speyer auf eine Viel­zahl von Be­woh­nern unserer Flüsse, Seen und Meere. Sie fol­gen dem Lauf des Rheins von seinem Urs­prung bis zu seiner Mün­dung.

Schloss, Schwetzingen

Schloss Schwet­zingen

Pracht­volle Sommer­resi­denz der Kur­für­sten von der Pfalz im 18. Jahr­hun­dert. Schloss­garten, eng­li­scher Garten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#7005 © Webmuseen Verlag