Museum

Mozarts Geburtshaus

Mozart-Museum und Mozart-Archiv

  • Fassade zu „Mozarts Geburtshaus (Museum)”, AT-5020 Salzburg
  •  zu „Mozarts Geburtshaus (Museum)”, AT-5020 Salzburg
  •  zu „Mozarts Geburtshaus (Museum)”, AT-5020 Salzburg

Getreidegasse 9
AT-5020 Salzburg

+43-662-84 43 13
mozartmuseum@mozarteum.at

mozarteum.at
service.salzburg.gv.at

  • Juli, August::
    tägl. 9-20 Uhr
  • restliche Zeit:
    tägl. 9-17.30 Uhr

Sechsundzwanzig Jahre lang, von 1747 bis 1773, lebte die Familie Mozart im dritten Stock des „Hagenauer Hauses” in der Getreidegasse Nr. 9. Hier wurde am 27. Jänner 1756 auch der berühmte Sohn Wolfgang Amadeus Mozart geboren. Das Haus ist benannt nach seinem Eigentümer und Freund der Mozarts, dem Handelsherrn und Spezereiwarenhändler Johann Lorenz Hagenauer (1712-1792).

Der Besucher wird in Mozarts Geburtshaus durch originale Mozart-Räume geleitet, in denen sich unter anderem historische Instrumente, Urkunden, Erinnerungsstücke und die Mehrzahl der zu seinen Lebzeiten entstandenen Porträts befinden.

POI

Musiker-/Komponistenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #102226 © Webmuseen