Museum

Museen Wilnsdorf

Wilnsdorf: Rund 3.500 Exponate, eingebettet in Szenen ihres historischen Umfelds. Leben und Arbeit in den Dörfern des südlichen Siegerlandes zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Siegerländer Bergbau, Insekten und Pflanzen des Siegerlandes, Kulturgeschichte.

Das Museum Wilnsdorf präsentiert Geschichte auf ganz besondere Art und Weise: die rund 3.500 Exponate sind nicht isoliert ausgestellt, sondern in Szenen ihres historischen Umfelds eingebettet.

Das Volkskundliche Museum vermittelt auf zwei Etagen Einblicke in Leben und Arbeit in den Dörfern des südlichen Siegerlandes zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine separate Ausstellung erinnert an die Zeit des Siegerländer Bergbaus. Ein Naturkundliches Kabinett gibt Aufschluss über die Insekten und Pflanzen des Siegerlandes.

Die Kulturgeschichtliche Begegnungsstätte befaßt sich mit der Erdgeschichte über die Steinzeiten und die antiken Hochkulturen bis ins Mittelalter und in die Neuzeit.

Museen Wilnsdorf ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109663 © Webmuseen