Museo Wilhelm Schmid

Brè sopra Lugano: Wilhelm Schmid, ein Vertreter der deutschen Neuen Sachlichkeit der 20er Jahre, der sich 1937 im Tessin niederließ

Wilhelm Schmid ist ein Vertreter der deutschen Neuen Sachlichkeit der 20er Jahre, der sich 1937 im Tessin niederließ. Die Sammlung zeigt seine künstlerische Entwicklung, die von vereinfachten Formen, schlichten Farbtönen und starken Lichtakzenten geprägt wird.

Museo Wilhelm Schmid ist bei:
POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105097 © Webmuseen