Museum

Museum Angerlehner

Thalheim bei Wels: Privates Museum für zeitgenössische Kunst mit Schwerpunkt österreichische Malerei nach 1945: Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie.

Das private Museum für zeitgenössische Kunst, gegründet vom Unternehmer Heinz J. Angerlehner, zeigt in wechselnden Ausstellungen seine umfangreiche Sammlung, die mehr als 2500 Werke zeitgenössischer Kunst umfasst.

Der Schwerpunkt liegt auf österreichischer Malerei nach 1945. Innerhalb dieses Schwerpunktes legt Heinz J. Angerlehner ein besonderes Augenmerk auf Werke oberösterreichischer Künstler. Neben Malereien umfasst die Sammlung noch Grafiken, Skulpturen und Fotografien. Die großen Namen der österreichischen Kunstgeschichte sind ebenso vertreten, wie weniger bekannte Positionen. In eindrucksvoller Weise wird die große Bandbreite der künstlerischen Entwicklung in der zweiten Hälfte des 20. und dem Beginn des 21. Jahrhunderts veranschaulicht.

POI

Museen für Gegenwartskunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1042843 © Webmuseen