Museum Burg Hohnstein

im Naturfreundehaus

Hohnstein: Burg- und Stadtgeschichte, 300 Jahre Amtsgericht, Leben von Fledermäusen und Lachsen, Mahn- und Gedenkstätte.

Das Museum im Naturfreundehaus zeigt die Geschichte der Burg und der Stadt und berichtet über 300 Jahre Amtsgerichtsbarkeit, Handwerk und Innungen, Kirche und Schule des Ortes. In der Abteilung zu Jagd, Forst und Fischfang wird u.a. das Lachsstechen in der Polenz und das Leben von Fledermäusen thematisiert.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102614 © Webmuseen