Museum der Marianischen Männerkongregation

in der Bürgersaalkirche München

München: Verehrungsstätte des selig gesprochenen Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus, Stadtpatron Rupert Mayer S.J., kultur- und frömmigkeitsgeschichtliche Bedeutung der Kongregation für München.

Das Museum im Untergeschoss der Bürgersaalkirche, mitten in der Münchner Fußgängerzone, ist vor allem die Verehrungsstätte des selig gesprochenen Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus, Stadtpatron Rupert Mayer S.J.

Der erste Teil widmet sich seinem Leben und Wirken und zeigt vor allem Objekte aus dem persönlichen Besitz des Paters. Der zweite Teil dokumentiert die kultur- und frömmigkeitsgeschichtliche Bedeutung der Kongregation für die Stadt München. Sie spiegelt sich vor allem in den wertvollen Stiftungen an die Kongregation wider.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141537 © Webmuseen