Museum der Währungsreform

im Haus Posen

Fritz-Erler-Anlage
DE-34233 Fuldatal

0561-8202442
b.niesel@gmx.de

www.fuldatal.de
www.hna.de

Ursprungsort der Deutschen Währungsreform 1948. Währungsreform der drei ehemaligen Westmächte von 1948, Ausstellung verschiedenartiger Bedarfsartikel des täglichen Lebens damaliger Zeit. Währungsreform in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone 1948, Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zur Deutschen Einheit 1990, Einführung des EURO.

POI

Münzsammlungen, Briefmarken

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #103570 © Webmuseen