Museum

Museum für Archäologie

und Gemeindegeschichte Gutenstetten

Gutenstetten: Archäologische Fundstücke vom ca. 10.000 Jahre alten Feuerstein über ein steinzeitliches Steinbeil bis zu mittelalterlicher Keramik, gesammelt von Manfred Bittner.

2008 eröffnete die Gemeinde in einem bis 1944 als Hirtenhaus genutzten Gebäude ein Museum mit archäologischen Funden aus der Vorgeschichte bis zur Neuzeit.

Gesammelt hat die Objekte Manfred Bittner, der seit 1990 als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege die Felder und Baustellen in- und außerhalb Gutenstettens begeht.

Das Spektrum der Fundstücke reicht vom ca. 10.000 Jahre alten Feuerstein über ein steinzeitliches Steinbeil bis zu mittelalterlicher Keramik. Auch die Geschichte des Museumsgebäudes wurde dokumentiert.

Museum für Archäologie ist bei:
POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #134207 © Webmuseen