Museum

Museum Kunst der Verlorenen Generation

Salzburg: Künstler, die durch das national­soziali­stische Regime in ihrer künstle­rischen Tätigkeit massiv einge­schränkt und als „entartet” verfemt wurden, so dass sie heute einem breiteren Publikum unbekannt sind.

Die Künstler der Verlorenen Generation wurden um die Jahrhundertwende im damaligen Deutschen Kaiserreich, in der Österreichisch-Ungarischen Monarchie oder in den östlich angrenzenden Gebieten zum Russischen Reich geboren. Sie wurden durch das nationalsozialistische Regime in ihrer künstlerischen Tätigkeit massiv eingeschränkt und als „entartet” verfemt. Aus diesem Grund sind die meisten dieser Künstler einem breiteren Publikum unbekannt.

Museum Kunst der Verlorenen Generation ist bei:
POI

Gemäldegalerien

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049297 © Webmuseen