Version
4.5.2024
(modifiziert)
 zu „Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Museum)”, DE-44137 Dortmund
Caspar David Friedrich, Junotempel von Agrigent

Museum

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Hansastraße 3
DE-44137 Dortmund
0231-50-26028
info.mkk@stadtdo.de
Ganzjährig:
Di 11-17 Uhr
Mi, Fr 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr

Das Museum beherbergt bedeutende Sammlungen zu Malerei und Plastik bis 1900, Möbel, Kunstgewerbe und Design bis zur Gegenwart, Grafik, Fotografie, Textilien, Stadtgeschichte, Archäologie und Vermessungsgeschichte.

Die überregional bedeutende Antikensammlung umfasst hochwertige Kunstgegenstände aus der griechischen, etruskischen und römischen Kultur. Die vor- und frühgeschichtlichen Objekte reichen vom funktionalen Feuersteingerät über Grab- und Gebrauchskeramik und seltenen Metallobjekten aus der Altsteinzeit bis ins frühe Mittelalter.

In der Etage darüber geht es um christliche Kunst im Mittelalter sowie um die höfische und bürgerliche Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert.

Die Sammlung in der zweiten Etage zeigt eine alte Apotheke und befaßt sich mit Aspekten des ländlichen Lebens. Auch die Galerie des 19. Jahrhunderts befindet sich dort, mit Landschaftsgemälden u.a. von Caspar David Friedrich und zahlreichen Werken der Portraitkunst, der Genre- und Stilllebenmalerei so wie der Historienmalerei.

Das 19. Jahrhundert war eine Zeit von bedeutenden politischen und sozialen Umwälzungen, die sich auch in der Wohnkultur widerspiegeln. Im 20. Jahrhundert schließlich folgt dem Jugendstil die Gründung des Bauhauses.

POI

Im gleichen Haus

Deutsches Koch­buch­museum

Dependance, Dortmund

Kinder­museum Adler­turm

Mittel­alter­liche Stadt­ge­schichte und Ge­schichte der Stadt­be­festi­gung zum Ausprobieren und Anfassen für Kinder von vier bis zwölf Jahren. Mitmach­stationen wie Kleider- und Rüst­kammer oder Hör- und Riech­stationen.

Museum, Dortmund

Mahn- und Gedenk­stätte Stein­wache

Museum, Dortmund

Deut­sches Fußball­museum

Erlebnis­welt mit 3D-Kino-Show, 360° Bundes­liga-Show und der Hall of Fame des deut­schen Fußballs, die Be­geg­nun­gen mit den größten Fuß­ball-Legen­den der ver­gange­nen Jahr­zehnte er­möglicht.

Bis 22.9.2024, Dortmund

Namibia

Namibia war das erste Land Afrikas, das den Natur­schutz in seine Ver­fassung aufge­nommen hat. Doch sind diese einzig­artigen Natur­räume durch eine Reihe von Pro­blemen bedroht.

Museum, Dortmund

Künst­ler­haus Dort­mund

Museum, Dortmund

Brauerei-Museum Dort­mund

Brau­tradi­tion Dort­munds und des Ruhr­ge­bietes. Ge­schich­te der zahl­reichen Dort­munder Braue­reien, Pro­zess des Brauens. Pro­duk­tion und Bier­konsum vor 1950, Brauen im Mittel­alter.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960648 © Webmuseen Verlag