Museum

Museum Wolmirstedt

(Kreismuseum Schlossdomäne)

Wolmirstedt: Ur- und Frühgeschichte, Kulturgeschichte, Naturkunde. Historische Werkstätten.

Die rekonstruierte Bruchsteinscheune aus dem Jahr 1846 gehört zu einem historischen Gebäudeensemble auf der mittelalterlichen Burganlage. Themen sind die Geologie und Nutzung der Bodenschätze im Landkreis Börde von den Anfängen bis zur Gegenwart, die Ohre-Niederung und der Restauwald, das Küchenhorn, die historische Bedeutung der Schlossdomäne, die Geschichte der Stadt Wolmirstedt sowie die historischen Werkstätten eines Stellmachers, eines Schmiedes und einer Sattlerei.

Museum Wolmirstedt ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102329 © Webmuseen