Museumsschiff Rickmer Rickmers

Landungsbrücken, Ponton 1a
20359 Hamburg

040-3195959
museum@rickmer-rickmers.de

www.rickmer-rickmers.de

tägl. 10-18 Uhr

1896 ge­bau­ter Groß­segler, seit 1983 schwim­men­des Wahr­zeichen Ham­burgs.

Nachtansicht
Bild 2
Museumsschiff Rickmer Rickmers :: Museumsbahn
  • Mini-Map mit Marker
  • Facebook
  • Wikipedia
Schwimmendes Wahrzeichen Hamburgs: der 1896 gebaute Großsegler liegt seit 1983 in der Hansestadt und ist der Stolz der Stiftung, die das Museumsschiff ohne öffentliche Zuschüsse betreibt und unterhält. Die Rickmer Rickmers wurde im Jahre 1896 als Vollschiff aus Stahl auf Querspanten auf der firmeneigenen Werft in Bremerhaven gebaut und nach dem Enkel des Firmengründers benannt. Der Rumpf ist 97m lang, 12,20m breit, der Tiefgang betrug 6m.