Version
17.5.2014
 zu „MUSSÄROL Schaukräutergarten (Bot. Garten)”, DE-96050 Bamberg
Hofladen
© MUSSÄROL Bamberger Kräutergärtnerei
 zu „MUSSÄROL Schaukräutergarten (Bot. Garten)”, DE-96050 Bamberg
Duftpflanzen
© MUSSÄROL Bamberger Kräutergärtnerei

Bot. Garten

MUSSÄROL Schaukräutergarten

Bamberger Kräutergärtnerei

Nürnberger Straße 86
DE-96050 Bamberg
Mitte April bis Mitte Okt:
Mi 14-18 Uhr
Fr 10-18 Uhr
Sa 9-14 Uhr

Der Schaukräutergarten auf dem Gelände der Bamberger Kräutergärtnerei MUSSÄROL befindet sich im typischen Gärtnerviertel Wunderburg und gehört zum Gärtnerland, einem Bestandteil des Weltkulturerbes Bamberg.

Ein Spaziergang im idyllischen, ca. 1.500 Quadratmeter großen Garten informiert über Duft-, Tee- und Heilpflanzen, Küchenkräuter und Nachtdufter. Als Bamberger Besonderheit gilt der Anbau der Süßholzpflanze, die hier nach 60 Jahren zum ersten Mal wieder kultiviert wird.

POI

Bis 24.10.2024, Bamberg

Märchen­hafte Ver­wand­lungen

Der außer­gewöhn­liche Tür­knauf hat E.T.A. Hoff­mann in seinen Bam­berger Jahren so sehr beein­druckt, dass er in das Märchen „Der goldne Topf” einge­flossen ist.

Bis 24.10.2024, Bamberg

Bilder­spazier­gang

Heraus­ragende Gemälde vom Mittel­alter bis ins 20. Jahr­hundert zeugen von der kundigen Sammel­leiden­schaft Bam­berger Bürger, vor allem im 19. Jahr­hundert.

Bis 24.11.2024, Bamberg

Zeit und Raum

Museum, Bamberg

Gärtner- und Häcker­museum

Typi­sches Gärt­ner­haus von 1767 mit Frei­ge­lände. Leben der Bam­ber­ger Ge­müse- und Wein­gärtner, ihre Kultur und Ge­schichte.

Ausstellungshaus, Bamberg

Stadt­galerie Bamberg Villa Dessauer

Repräsentative Villa des jüdischen Hopfenhändlers Dessauer, erbaut 1884 vor den Toren der Stadt im Haingebiet. Heute Galerie für moderne Kunst mit ganzjährig wechselnden Ausstellungen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997409 © Webmuseen Verlag