Museum

Neuerner Museum

und Heimatarchiv

Neukirchen b. Hl. Blut: Alltagsgegenstände, Porzellan und Steingut aus Neuern im Böhmerwald.

Im Dachgeschoss des Rathauses sind Gegenstände und Dokumente zu sehen, welche die aus Neuern im Böhmerwald vertriebenen Deutschen im Jahr 1946 mitgebracht haben: Alltagsgegenstände wie Textilien, Geschirr, Küchengeräte, Werkzeuge oder Bierdeckel, aber auch Luxusgüter aus Porzellan und Steingut.

Breiten Raum nehmen die historischen Fotografien von Personen, Ortschaften, Gebäuden und Landschaften ein.

Neuerner Museum ist bei:

Vertriebenenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141165 © Webmuseen