Version
2.2.2024
(modifiziert)
 zu „NRW Forum Kultur und Wirtschaft (Ausstellungshaus)”, DE-40479 Düsseldorf
 zu „NRW Forum Kultur und Wirtschaft (Ausstellungshaus)”, DE-40479 Düsseldorf
(Doublette) zu „NRW Forum Kultur und Wirtschaft (Ausstellungshaus)”, DE-40479 Düsseldorf

Ausstellungshaus

NRW Forum Kultur und Wirtschaft

Ehrenhof 2
DE-40479 Düsseldorf
0211-8926690
info@nrw-forum.de
Ganzjährig:
Di-Mi, Fr-So 11-18 Uhr
Do 11-21 Uhr

Das NRW-Forum Düssedorf ist ein internationales Ausstellungshaus für Fotografie, Pop und digitale Kultur: eine lebendige Ideenfabrik für die ganze Familie. In Gruppen- und Einzelausstellungen, Festivals, Vorträgen, Workshops, Filmvorführungen und anderen neuartigen Formaten greift es aktuelle, gesellschaftliche Themen auf und übersetzt diese in energiereiche, dialogische Formate und schafft so eine Partnerschaft zwischen Kultur und Wirtschaft, Gesellschaft und Industrie, für gedanklichen Austausch zwischen Kunst und Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft, ist Stätte des Diskurses und „Schnittstelle der Gesellschaft”.

Besonderer Wert wird auf die kulturelle Bildung gelegt, besonders in den Bereichen Medienkompetenz und Technikverständnis.

POI

Haupthaus, Düsseldorf

Museum Kunst­palast

Um­fang­reiche Kunst- und Kunst­ge­werbe­samm­lun­gen des frühe­ren Kunst­museums. Werke der ita­lie­ni­schen und hollän­di­schen Malerei und Skulp­tur, Kunst­ge­werbe und Möbel. Hoch­karä­tige Aus­stel­lun­gen.

Ab 23.6.2024, im Haus

Die Große 2024

Die Aus­wahl der teil­nehmen­den Künstler an der größten von Künst­lern für Künstler organi­sier­ten Aus­stellung in Deutsch­land wird aus zahl­reichen Be­wer­bun­gen durch eine jährlich wech­selnde Jury getroffen.

Bis 11.8.2024, Düsseldorf

Träume von der Zu­kunft

Mit der Aus­stel­lung in der Kunst­samm­lung Nord­rhein-West­falen werden die Werke von af Klint und Kan­din­sky zum ersten Mal in einer um­fassen­den Aus­stellung vereint.

Bis 1.9.2024, Düsseldorf

Young-Jae Lee

Die Sonder­schau im Hetjens vermittelt einen Einblick in das umfang­reiche Werk der gebür­tigen Süd­korea­nerin Young-Jae Lee. Darüber hinaus bietet die Aus­stellung einen histo­ri­schen Überblick zur Kera­mi­schen Werk­statt Marga­reten­höhe.

Museum, Düsseldorf

Kunst­halle Düssel­dorf

Wech­sel­aus­stel­lun­gen zu Ten­den­zen und Posi­tio­nen der zeit­ge­nössi­schen Kunst. Ohne eigene Samm­lung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4244 © Webmuseen Verlag