Version
16.12.2013
 zu „Ofen- und Keramikmuseum Velten (Museum)”, DE-16727 Velten

Museum

Ofen- und Keramikmuseum Velten

und Hedwig Bollhagen Museum

Wilhelmstr. 32
DE-16727 Velten

Das ehemalige Gelände der historischen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann zeigt zum einen Öfen und Kacheln des 16. bis 20. Jahrhunderts sowie die Geschichte der Keramik. Daneben befindet sich auf dem Gelände das Hedwig-Bollhagen-Museum, das Werke aus dem Nachlass der 2001 verstorbenen Designerin sowie Stücke aus der persönlichen Sammlung zeigt.

POI

Bis 14.7.2024, Berlin

Wer schrieb sich was auf die Fahne?

Die Aus­stel­lung zeigt zwei aus­ge­wählte Fahnen, die durch histo­rische Doku­mente und Foto­grafien ergänzt werden und Einblick in die Ge­schichte der Fahnen des Stadt­ge­schicht­lichen Museums geben.

Bis 25.8.2024, Berlin

Noa Eshkol. No Time to Dance

Im Jahr 2024 wäre Noa Eshkol 100 Jahre geworden. Das Museum präsen­tiert aus diesem Anlass eine Aus­stellung, die das Leben und Werk dieser weg­weisen­den Choreo­grafin und Tänzerin zeigt.

Bis 24.11.2024, Berlin

Roads not Taken

Anhand von 14 markanten Ein­schnitten der deutschen Geschichte werden die Wahr­schein­lich­keiten von ausge­bliebener Geschichte gezeigt: verhindert von Zufällen oder dem Gewicht persön­licher Unzu­länglich­keiten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9433 © Webmuseen Verlag