Bis 12.5.2024, Oldenburg

Wald­rauschen

Seit der Ro­man­tik findet sich die tiefe Ver­bunden­heit mit dem Wald – sei es emo­tional, symbo­lisch oder kulturell – nicht nur in unzäh­ligen Märchen, Mythen und Erzäh­lungen, sondern auch als Bild­motiv in der Kunst wieder.

Museum, Oldenburg

Horst-Janssen-Museum Olden­burg (Oldb)

Bildende Kunst auf Papier. Horst Janssens Biografie und sein Werk in Zeichnungen und Aquarellen, Radierzyklen, Holzschnitten, Lithografien, Plakaten und Illustrationen. Künstler und Kunstentwicklungen, die Janssen beeinflusst haben.

Museum, Oldenburg

Landes­museum Natur und Mensch

Der nord­west­deut­sche Raum mit seinen viel­fäl­ti­gen Land­schaften und die vor- und früh­ge­schicht­lichen Spuren unserer Vor­fahren.

Museum, Oldenburg

Stadt­museum Olden­burg (Oldb)

Drei Stadt­villen der Gründer­zeit. Kunst und Kultur­ge­schichte des 17. bis 20. Jahr­hun­derts. Stadt­ge­schicht­liche Samm­lung. Sonder­aus­stellun­gen zu Themen der Bil­den­den Kunst, der Kultur- und Stadt­ge­schichte.

Museum, Oldenburg

Landes­museum f. Kunst- u. Kultur­ge­schichte

Schloss, Oldenburg

Prin­zen­pa­lais

Kunst des 19. und 20. Jahr­hun­derts, be­gin­nend mit Ro­man­tik und Klassi­zis­mus. Gemälde der deutschen Romantik, der Worps­weder Künster­kolonie, der Im­pres­sio­ni­sten Lovis Corinth, Max Lieber­mann und Max Sle­vogt sowie der Brücke-Maler Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner und Emil Nolde. Werke von Franz Radzi­will.

Bot. Garten, Oldenburg

Bota­ni­scher Garten

Sukku­len­ten­haus, Arbo­retum, Nutz­pflanzen­garten, Arznei­garten, Alpi­num und Tropen­haus.

Museum, Oldenburg

Edith-Russ-Haus für Medien­kunst

Stif­tung der Olden­burger Stu­dien­rätin Edith Ruß, der Kunst mit Neuen Medien ge­wid­met.

Museum, Oldenburg

Olden­burger Kunst­verein

Museum, Oldenburg

Augu­steum

Erstes eigens als "Kunsthaus" geschaffenen Bauwerk Niedersachsens, erbaut im Stil der florentinischen Renaissance 1865 bis 1867. Abteilung für moderne Malerei und Plastik des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte.

Oldenburg

Schloss Olden­burg

Resi­denz der Groß­herzöge von Olden­burg. Histo­rische Prunk­räume wie großer Schloss­saal, Marmor­saal und ver­schie­dene Salons. Histo­risches Mobiliar und zahl­reiche Kunst­gegen­stände. Rund 800 kultur­geschicht­liche Exponate.

Museum, Oldenburg

Olden­burger Com­puter-Museum

Home­com­puter und Spiel­kon­solen der 70er- und 80er-Jahre - auch zum Aus­pro­bieren!

Museum, Bad Zwischenahn

Museum Ammer­länder Bauern­haus

1910 ge­grün­de­tes Frei­licht­museum in idylli­scher Lage am Zwischen­ahner Meer. En­sem­ble um ein Ammer­länder Bauern­haus mit 14 Häu­sern und Neben­ge­bäuden, darunter eine zwei­ge­schossi­ge Galerie­kappen­wind­mühle.

Ausstellungshaus, Rastede

Palais Rastede

Bis 9.6.2024, Bremen

Faszination Höhle

Höhlen sind seit jeher eng mit der mensch­lichen Kultur ver­bunden. Die Aus­stellung widmet sich erst­mals dem Motiv der Höhle in der bil­den­den Kunst.

Museum, Bad Zwischenahn

Museum Ost­deutsche Kultur­ge­schichte

Als Lehr­schau her­ge­rich­tete Aus­stel­lung mit aktu­ell ergänz­ten Expo­naten wie Bildern, Karten­material, Trach­ten usw.

Elsfleth

Schif­fahrts­mu­seum (Bür­ger­vil­la Steen­ken)

Schiff­simu­lator. Mari­time Ent­wick­lung ent­lang der olden­burgi­schen Unter­weser im 20. Jahr­hun­dert, Hafen und Stadt, Reede­reien der Region, Herings­fang, nauti­sche Aus­bil­dung. Chrono­meter.

Museum, Bremen

Over­beck Museum

Museum, Cloppenburg

Museums­dorf Cloppen­burg

Museumsdorf mit mehr als fünfzig Gebäuden. Länd­liche All­tags­welt und Volks­kultur der histo­ri­schen Kultur­land­schaft zwi­schen Weser und Ems.

Ab 25.4.2024, Bremen

Bubu Mosia­shvili

Die Aus­stellung hinterfragt den Akt der Um­be­nennung von Straßen, die einge­schrie­benen und ver­meintlich unsicht­baren Macht­dynamiken und überschreibt die Straßen­namen subversiv ein erneutes Mal.

Museum, Delmenhorst

Städti­sche Galerie Haus Coburg

160 Ge­mälde und Papier­arbei­ten des Histo­rien­malers Arthur Fitger. Samm­lung Stucken­berg zu avant­gar­disti­schen Strö­mun­gen der ersten Jahr­zehnte in Paris und Berlin mit Werken des STURM-Künst­lers Fritz Stucken­berg (1881-1994).

Museum, Brake

Schif­fahrts­mu­seum Un­ter­we­ser

Museum, Bremen

Kunst­halle Bremen

Deut­sche und fran­zö­si­sche Malerei des 14 bis 19. Jahr­hun­derts, Lieber­mann, Corinth, Beck­mann, Paula Moder­sohn-Becker, Worps­wede, Gegenwarts- und Medien­kunst. Kupfer­stich­kabinett.

Museum, Bremen

Paula Moder­sohn-Becker Museum

1926/27 von Bern­hard Hoet­ger (Bild­hauer, Maler, Architekt, 1874-1949) für die Kunst­werke von Paula Moder­sohn-Becker (1876-1907) er­bau­tes Haus. Ge­mälde, Hand­zeich­nun­gen und Radie­run­gen der Künst­lerin.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#970076 © Webmuseen Verlag