Oranien-Nassau-Museum

im Barockschloß Oranienstein

Diez: Königlich-preußische Kadetten 1868 bis 1918. Gemälde, Aquarelle, Kupferstiche und Münzen.

Schloss Oranienstein entstand im 17. Jahrhundert als Witwensitz der Fürstin Albertine Agnes von Nassau-Dietz, geborene Prinzessin von Oranien. Königlich-preußische Kadetten 1868 bis 1918. Gemälde, Aquarelle, Kupferstiche und Münzen.

Oranien-Nassau-Museum ist bei:
POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104561 © Webmuseen