Museum, Wien

Madame Tussauds Wien

Le­bens­nah nach­em­pfun­dene Wachs­figuren von histo­rischen Ge­stalten und Per­sonen der öster­rei­chi­schen Ge­schich­te, z.B. Sport­ler, Schau­spieler, Musi­ker, Poli­ti­ker und Models.

Museum, Graz

Arnold Schwarzen­egger Museum

Geburts­haus. Hier ver­brachte Arnold Schwarzen­egger zu­sammen mit seinen Eltern, Gustav und Aurelia, und seinem Bruder Mein­hard seine Kind­heit und Jugend.

Museum, Lutherstadt Eisleben

Martin Luthers Sterbe­haus

Haus des gräf­li­chen Kanz­lers Dr. Philipp Drach­stedt. Letzte Reise Luthers, seine Be­zie­hun­gen zu den Grafen von Mans­feld ins­be­son­dere über sein Schlich­tungs­werk, Berichte von Luthers Tod und Be­gräb­nis. Bahr­tuch, Replik der Toten­maske und -hände.

Museum, Lutherstadt Eisleben

Geburts­haus Martin Luthers

Re­for­ma­tions­ge­schich­te, Ju­gend Lu­thers, Ge­schich­te des Hauses, natur­kund­liche Ab­tei­lung, Schnell­druck­presse von 1874.

Museum, Bodenwerder

Münch­hausen Museum

Guts­hof mit histo­ri­scher Bau­sub­stanz. Doku­mente und Realien zu Hiero­nymus Karl Fried­rich von Münch­hausen. Inter­natio­nale Buch­aus­gaben. Illu­stra­tio­nen zu den „Wun­der­baren Aben­teuern” aus 2 Jahr­hun­der­ten.

Museum, Lutherstadt Wittenberg

Luther­haus

Ein­blick in den Lebens­lauf Martin Luthers, vor allem in der Zeit von 1512 bis 1545.

Museum, Lübeck

Willy-Brandt-Haus

Museum, Weimar

Haus Hohe Pappeln

Pri­va­tes Wohn­haus des bel­gi­schen Archi­tek­ten und Desig­ners Henry van de Velde (1863–1957). Ein­zig­arti­ges Ge­samt­kunst­werk, in dem van de Veldes Hand­schrift in jedem Detail zu finden ist.

Museum, Berlin

Anne Frank Zentrum

Museum, Reckahn

Rochow-Museum Reckahn

Museum, Wuppertal

Engels-Haus

Groß­bürger­liches bergi­sches Fach­werk­haus mit re­präsen­tativen Wohn­räumen. Bio­gra­phie und Werk von Fried­rich Engels vor dem Hinter­grund der Wirt­schafts- und Sozial­ge­schich­te der Indu­stria­li­sie­rung im Wupper­tal zwi­schen 1750 und 1900.

Museum, Heiden

Henry-Dunant-Museum

Doku­men­te über sein Werk, Bio­gra­fie, Per­sön­lich­keit, Grün­dung des Roten Kreu­zes, Auf­ent­halt in Heiden, Frie­dens­nobel­preis und wei­tere Eh­run­gen aus aller Welt.

Museum, Pfaffenhofen a.d.Roth

Her­mann Köhl Mu­seum

Museum, Emden

Dat Otto Huus

Klei­nes muse­ales Schmun­zel­kabi­nett über die Kar­rie­re des aus Emden stam­men­den deut­schen Komi­kers Otto Waal­kes.

Museum, Bretten

Melanch­thon­haus

Ge­schich­te der Refor­mation und des Huma­nis­mus. Philipp Me­lanch­thon und Martin Luther. Mün­zen.

Museum, Seifhennersdorf

Karasek-Museum

Räuber- und Schmuggler­unwesen (Räuber­haupt­mann Johannes Karasek, Pascher­friedel), Stadt­ge­schichte, Polier­schiefer.

Museum, Knittlingen

Faust-Museum und Faust-Archiv

Museum, Hamm/Sieg

Raiff­eisen-Museum

Leben und Arbeit des be­rühm­ten Soh­nes der Ge­meinde, Fried­rich Wil­helm Raiff­eisen (1818-1888), Sozial­refor­mer und Be­grün­der der länd­lichen Ge­nossen­schaften.

Museum, Stuttgart

Hegel-Haus

Der Philo­soph Georg Wilhelm Fried­rich Hegel wurde hier am 27. Au­gust 1770 ge­boren.

Museum, Hilden

Wilhelm Fabry Museum der Stadt Hilden

Wund­arzt Wil­helm Fabry, einer der Be­grün­der der wissen­schaft­lichen Chi­rur­gie. Schriften Fabrys in Erst­aus­gaben des 17. Jahr­hun­derts, medi­zi­ni­sche Instru­mente. Histo­ri­sche Korn­bren­ne­rei mit Dampf­ma­schine von 1887.

Museum, Göttingen

Bis­marck-Häus­chen

Leben Otto Graf von Bis­marcks, der hier vom Früh­jahr bis Herbst 1833 wohnte. Kolo­nia­lis­mus unter Bis­marck.

Museum, Albstadt

Stauf­fen­berg Ge­denk­stät­te

Ge­denk­stätte für den Wider­stands­kämpfer Claus Schenk Graf von Stauf­fen­berg. Werde­gang, Wan­del vom an­fäng­lichen Befür­worter zum ent­schie­de­nen Gegner der NS-Politik.

Museum, Königsbronn

Georg Elser Gedenk­stätte

Museum, Königsfeld i.Schwarzw.

Al­bert Schweit­zer Haus

Museum, Pforzheim

Museum Johannes Reuchlin

Werk und Wir­kung von Johan­nes Reuchlin, eines euro­päi­schen Huma­ni­sten der Renais­sance. Grund­lagen für die Bibel­über­setzung ins Deutsche. Ein­blick in das Sprach­labora­torium.

Museum, Berlin

Men­dels­sohn-Remise

Ge­schich­te der Bank, Leben der Men­dels­sohn-Ban­kiers, die bis 1917 in den Bank­häu­sern oder in an­gren­zen­den Palais wohn­ten. Mäze­naten­tum der Men­dels­sohns und kari­ta­tive Be­mü­hun­gen der Fami­lie.

Museum, Reichenbach

Nollau-Haus

Leben und Werk von Lud­wig Eduard Nollau, Mit­be­grün­der des „Deut­schen Evan­ge­li­schen Kirchen­vereins des Westens” in den USA, einem Vor­gänger der „United Church of Christ”.

Museum, Augsburg

Fugger und Welser Erleb­nis­museum

Die ein­fluss­reichen Kauf­manns­dyna­stien der Fugger und Welser: Han­dels­be­zie­hun­gen, Finanz­geschäft und Montan­wirt­schaft, gesell­schaft­liche Netz­werke, Kom­muni­kations­struk­turen und Er­folgs­fak­toren im späten 15. und im 16. Jahr­hun­dert.

Museum, Landsberg am Lech

Her­ko­mer-Mu­seum am Mut­ter­turm

Museum, Neu-Isenburg

Bertha-Pappen­heim-Haus

Leben und Werk der enga­gier­ten Frauen­recht­lerin, Sozial­politi­kerin, Sozial­arbei­terin, Erzie­herin und Schrift­stellerin Bertha Pappen­heim.

Museum, Bad Berleburg

Ale­xander-Mack-Museum

Ale­xan­der Mack, Be­grün­der der „Kirche der Brüder”, eine der älte­sten Kirchen mit frei­kirch­licher Tradi­tion. Ge­schich­te der Ort­schaft Schwar­ze­nau, bäuer­liche Vor­rats­haltung.

Museum, Altrei

Museum im Heimat­haus

Museum, Mallersdorf-Pfaffenberg

Paul Josef Nar­dini-Gedenk­stätte

Per­sön­liche Gegen­stände aus dem Nach­lass von Paul Josef Nar­dini (1821-1862). Er wurde der „soziale Apostel von Pirma­sens“ genannt, sein Leben spiegelt die so­zialen Ver­hält­nisse des 19. Jh. in der Pfalz wider. Ge­schichte des Ordens und die Arbeit der Schwe­stern.

Museum, Augsburg

Luther­stiege

Multi­me­diale Dauer­aus­ste­llung zum Verhör Martin Luthers 1518 durch Kar­dinal Caje­tan, seine Wei­ge­rung zu wider­rufen und seine an­schlie­ßen­de Flucht.

Museum, Marktl

Ge­burts­haus des Pap­stes Bene­dikt XVI.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag