Museum

Pflegemuseum Kaiserswerth

Düsseldorf: Historisches Haus „Tabea” auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie. Entwicklung der Krankenpflege vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute. Gesundheitswesen der Gegenwart und der Zukunft.

Das Museum im historischen Haus „Tabea”, dem ehemaligen „Schwestern-Krankenhaus” auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie, zeigt im ersten Stock des restaurierten Krankenhauses die Entwicklung der Krankenpflege vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute. In den ehemaligen Krankenzimmern werden die einzelnen Themen mit Hilfe von Originalobjekten, Texttafeln, Fotos und Hörstationen entwickelt.

Neben dem Blick in die Vergangenheit, richtet das Museum sein Augenmerk auch auf die Veränderungen im Gesundheitswesen der Gegenwart und stellt Fragen zur Zukunft von Hilfe und Pflege allgemein.

POI

Medizinmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #140568 © Webmuseen