Phantastisch!

Alfred Kubin und der Blaue Reiter

Kunstbau
9.10.2018-17.2.2019

Königsplatz 1
80333 München

www.lenbachhaus.de/da...architektur/kunstbau/

Mai bis Sept:
Di-So 10-18 Uhr

Okt bis April:
Mi-So 10-18 Uhr
Di 10-21 Uhr

Häufig wird Alfred Kubin als ein Grün­dungs­mit­glied des Blauen Reiter ge­nannt. Die Aus­stellung zeich­net erst­mals mit einer Fülle von Werken, Doku­menten und Foto­grafien die kom­plexen persön­lichen und künst­leri­schen Ver­flech­tungen nach.

Bild
Phantastisch! :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Häufig wird der österreichische Zeichner Alfred Kubin (1877-1959) als ein Gründungsmitglied des Blauen Reiter genannt, seine konkreten Beziehungen zu diesem Künstlerkreis sind jedoch so gut wie unbekannt.

Die Ausstellung zeichnet erstmals mit einer Fülle von Werken, Dokumenten und Fotografien die komplexen persönlichen und künstlerischen Verflechtungen nach: Es ist fast völlig in Vergessenheit geraten, dass Kubins erste Ausstellung in München und sein berühmtes, aufsehenerregendes Frühwerk mit den drastischen Visionen von Trieb- und Zwangsvorstellungen, die Einblicke „in die Dunkelkammer der modernen Seele” erlaubten, 1904 von Wassily Kandinsky in der Künstlervereinigung Phalanx präsentiert wurde.