Pharao

Leben im Alten Ägyten

Ausstellungszentrum Lokschuppen
24.3.-17.12.2017

Rathausstraße 24
83022 Rosenheim

www.lokschuppen.de

Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa-So+Ft 10-18 Uhr

Zwi­schen Men­schen und Göttern, zwischen Himmel und Erde: die Aus­stel­lung er­öffnet einen neu­arti­gen Blick auf die älte­ste Hoch­kultur der Welt. Über 300 ori­gi­nale, bis zu 4.500 Jahre alte Arte­fakte ver­mitteln eine ein­malige „Aura”.

Lebensader Nil
Der Nil ist die Lebensader des Landes
Leben im Alten Ägypten
Tägliches Leben der Menschen im Alten Ägypten
Alltag im Alten Ägypten
Alltag und tägliches Leben der Menschen im Alten Ägypten
Herrscher und Tempel
Herrscher und Tempel: der Pharao überblickt alles
Geheime Räume
Geheime Räume: Grabbeigaben, schützende Amulette und Särge
Gesicht eines Sarges
Gesicht eines Sarges
Segelboot
Modell eines Bootes mit Segel, Holz, Mittleres Königreich
Getreideernte
Relief mit Getreide-Ernte, Kalkstein, Altes Königreich
Speicher
Modell eines Speichers, Holz, Mittleres Königreich
Königsrelief
Relieffragment mit Darstellung eines Königs, Kalkstein, Neues Königreich
Mumie
Ankunft der Mumie in der Ausstellung
Plakat
Pharao :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Zwischen Menschen und Göttern, zwischen Himmel und Erde. Gewaltige Grabanlagen und steinerne Monumente königlicher Allmacht, die den Himmelsaufstieg des Pharaos und seine Eingliederung in den Kreislauf der Sonne symbolisieren. Hier lebten Menschen, die arbeiteten und feierten, an Kulten und Kriegen teilnahmen, liebten und litten, Kinder zeugten und starben.

Die Ausstellung eröffnet einen neuartigen Blick auf die älteste Hochkultur der Welt. Was hielt diese Gesellschaft über Jahrtausende zusammen? Wer erkämpfte Ägyptens Größe? Wer baute die monumentalen Grabanlagen, Tempel und Paläste?

Über 300 originale, bis zu 4.500 Jahre alte Artefakte vermitteln eine einmalige „Aura” der Geschichte‍‍(n). Detailgetreue Modelle und spannende Medienstationen machen das Leben im Alten Ägypten erfahrbar. Besucher der Ausstellung erleben eine Kultur, die im Kreislauf von fruchtbarer Überschwemmung und sengender Trockenheit, in Zeiten des Umbruchs und des Aufstiegs über sich hinaus wuchs.