Ausstellung 17.07. bis 31.10.20

Museum Aschenbrenner

Puppenstuben. Tiny little Things

Garmisch-Partenkirchen, Museum Aschenbrenner: Kohleschütte, Hackstock, Buttermaschine: was brauchte man früher nicht alles in einem gut geführten Haushalt! Kinder konnten mit Hilfe von Puppenstuben und -küchen, Kaufläden und Puppenhäusern die Regeln der bürgerlichen Gesellschaft lernen und sich auf ihre Rolle im späteren Leben vorbereiten. Bis 31.10.20

Kohleschütte, Hackstock, Buttermaschine: was brauchte man früher nicht alles in einem gut geführten Haushalt!

Die ausgewählten Puppenstuben und -küchen, Kaufläden und Puppenhäuser zeigen ein detailgetreues Miniatur-Abbild der Alltags- und Haushaltsgegenstände ihrer Entstehungszeit. Kinder konnten mit ihrer Hilfe die Regeln der bürgerlichen Gesellschaft lernen und sich auf ihre Rolle im späteren Leben vorbereiten.

Von einigen Objekten, die früher in jedem Haus- halt verwendet wurden, haben wir heute beinahe vergessen, welche Funktion sie hatten. Auch Architektur und Einrichtungsgegenstände spiegeln den Zeitgeist des 19. und 20. Jahrhunderts.

Museum Aschenbrenner ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048665 © Webmuseen