Museum

Radio Museum

Rivera: Geschichte des Rundfunks seit Guglielmo Marconi. Radioempfänger, Senderteile, Messgeräte und Elektronenröhren.

Das Radiomuseum in der „Stazione radio nazionale Onde Medie del Monte Ceneri” bietet einen didaktischen Weg durch die Geschichte des Rundfunks seit Guglielmo Marconi (1895) bis heute, mit besonderem Fokus auf das Tessin.

In der Ausstellung werden die ersten Schritte von der Erfindung des Rundfunks vorgestellt sowie Radioempfänger, Senderteile, Messgeräte und Elektronenröhren gezeigt. Im Museum befindet sich zudem eine Bibliothek der Übertragungstechnik und der Geschichte der drahtlosen Kommunikation.

POI

Rundfunkmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1052111 © Webmuseen